News

30.07.2019

Agenturgruppe pilot gründet neuen Standort in Mainz
Neuzugang Frank Schubert wird Geschäftsführer des auf Gesundheit, Pharma und Wellbeing spezialisierten Standorts

Die Agenturgruppe pilot expandiert und ist ab sofort auch mit einem Büro in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz vertreten. Der fachliche Schwerpunkt der neu gegründeten pilot Mainz liegt auf den Themen Gesundheit, Wellbeing und Pharma sowie der Ansprache der konsumstarken Best Ager-Zielgruppe. Die Geschäfte des Mainzer Standorts werden von Neuzugang Frank Schubert geführt, der auf eine langjährige Karriere in der Kommunikationsbranche zurückblickt und in den vergangenen Jahren für verschiedene große Pharmaunternehmen arbeitete.

pilot Mainz bietet sowohl regionale als auch nationale Mediaberatung mit klassischen und digitalen Ansätzen und kann wie alle anderen Standorte auf das komplette Service-Portfolio der pilot-Gruppe wie Kreation, Werbeforschung, Kooperationsmanagement oder Geo-Marketing zurückgreifen, um so ganzheitliche Kommunikationskonzepte umzusetzen.

Als Geschäftsführer der neu gegründeten pilot Mainz fungiert Frank Schubert. Der 44-Jährige stößt von Sanofi-Aventis Deutschland zu pilot, wo er als Media Lead CHC Europe das Media-Management für sämtliche Consumer Healthcare Produkte des Pharmaunternehmens verantwortete. Davor arbeitete der Diplom-Betriebswirt acht Jahre als Head of Media CHC D.A.CH/BeNeLux/Nordics und Head of Public Relations CHC Germany für Boehringer-Ingelheim. Vor einer weiteren Station bei ARD-Werbung Sales & Services als Head of Marketing Radio startete Frank Schubert seine Karriere als Media-Planer bei HMS & Co. KG.

Frank Schubert, Geschäftsführer pilot Mainz: „Best Ager als Zielgruppe gewinnen zunehmend an Relevanz, da sie über eine enorme Kaufkraft verfügen, voll im Leben stehen und in naher Zukunft über 50 Prozent der Bevölkerung in Deutschland ausmachen werden. Ich empfinde es als spannende Aufgabe, wirkungsvolle Konzepte für die Generation 50+ zu entwickeln – und das innerhalb einer Agenturgruppe, die bereits seit vielen Jahren für innovative und interdisziplinäre Kommunikationslösungen steht.“

„Der neue pilot-Standort Mainz stellt eine wichtige strategische Erweiterung der Agenturgruppe dar und trifft mit seiner speziellen thematischen Ausrichtung auf eine steigende Nachfrage seitens der Werbewirtschaft in diesem Segment“, ordnet Jens-Uwe Steffens, Geschäftsführer pilot Hamburg die Neugründung ein. „Mit Frank Schubert haben wir den richtigen Statthalter für unseren neuen Standort gefunden, der eine langjährige Expertise aus dem Media- und Pharmabereich vereint.“

Über pilot (www.pilot.de)

pilot ist eine der größten unabhängigen und inhabergeführten Agenturgruppen Deutschlands. Gestartet als Mediaagentur für klassische und digitale Medien, ist pilot heute ein Full-Service-Dienstleister für effektive Markenkommunikation. An den Standorten in Hamburg, München, Berlin, Stuttgart und Nürnberg arbeiten über 400 Experten aus verschiedenen Fachbereichen integriert zusammen. So entstehen bei pilot innovative Kommunikationslösungen, mit denen Marken ihre Zielgruppen in der modernen Marketing- und Medienlandschaft erfolgreich erreichen und nachweislich mehr Wirkung erzielen können. pilot ist Gründungsmitglied des globalen Agenturverbunds Local Planet. Zum Kundenkreis von pilot zählen namhafte nationale und internationale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen – darunter Dr. Oetker, Hochland, Techniker Krankenkasse, Smyths Toys, Jack Wolfskin, MOIA oder Weleda.

vorherige News