News

12.07.2018

Der internationale Mobilitätsdienstleister Sixt präsentiert sich ab sofort mit einer aufmerksamkeitsstarken Out-of-Home-Installation exklusiv am Flughafen München, prominent positioniert am stark frequentierten Ein- und Ausgang zwischen dem Mietwagenzentrum in Terminal 1 und dem München Airport Center. Auf den rund 14 Quadratmeter großen Leuchtkästen wurden auf halber Höhe zwei Vexierspiegel angebracht, die den Betrachter kleiner erscheinen lassen, entsprechend dem Claim: „Kleiner sind nur unsere Mietpreise“. Die Spiegel wurden eigens für den Flughafen angefertigt und sind noch bis Ende August 2018 zu sehen. Für die Kreation zeichnet Jung von Matt/Spree verantwortlich.

„Sixt steht wie kein zweites Unternehmen für kreative Flughafenwerbung“, erklärt Martin Korosec, Leiter Werbung, Medien und Marketing am Flughafen München. „Die Sonderanfertigungen zeigen einmal mehr, dass der Münchner Airport eine ideale Plattform ist, um Marken aufmerksamkeitsstark in Szene zu setzen.“

„Der Flughafen München ist für uns die perfekte Spielwiese, um Ideen zu präsentieren, die ein echter Blickfang sind und im Gedächtnis bleiben“, sagt Jörn Hombert, Lead Manager Airport Marketing bei Sixt. „Zudem haben wir am Airport die Möglichkeit, unsere potentiellen Kunden gezielt auf ihrem Reiseweg anzusprechen – ohne große Streuverluste.“

Über den Flughafen München
Mit einem Passagieraufkommen von 44,6 Millionen Fluggästen im Jahr 2017 ist der Flughafen München der zweitgrößte deutsche Airport und gehört zur Top Ten europäischer Flughäfen. Als erster und bisher einziger Flughafen in Europa wurde Bayerns Tor zur Welt von dem renommierten Londoner Skytrax-Institut mit dem Qualitätssiegel „5-Star-Airport“ ausgezeichnet. Bei den World Airport Awards 2018 schnitt der Airport zum elften Mal als bester Flughafen Europas und das Terminal 2 als zweitbestes Terminal der Welt ab. Unter dem Leitgedanken „Verbindung leben“ setzt der Flughafen München höchste Standards in der Aufenthalts- sowie Servicequalität und bietet außergewöhnliche Möglichkeiten für die Inszenierung von Markenwelten. Die attraktive Shopping- und Erlebniswelt für Fluggäste und Besucher erstreckt sich über 43.000 Quadratmeter und besteht aus rund 150 Shops und 60 Gastronomiebetrieben. Das überdachte MAC-Forum zwischen Terminal 1 und 2 dient als Location für einzigartige Events wie das kulinarische Highlight „Taste & Style“, spektakuläre Sportereignisse wie das Mountainbike-Festival „Bike & Style“ oder saisonale Veranstaltungen und Public Viewings. Auch in der Vermarktung nimmt der Flughafen eine Vorreiterrolle ein und setzt mit Premium Out-of-Home-Werbeflächen in Terminal 1 und 2 Maßstäbe in der Außenwerbung.

Über Sixt
Die Sixt SE mit Sitz in Pullach bei München ist ein international führender Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen für Geschäfts- und Firmenkunden sowie Privatreisende. Sixt ist in mehr als 100 Ländern weltweit vertreten und weitet seine Präsenz kontinuierlich aus. Stärken wie der hohe Anteil an Premiummarken in der Fahrzeugflotte, die konsequente Dienstleistungsorientierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglichen dem 1912 gegründeten Unternehmen eine ausgezeichnete Marktpositionierung. Das Unternehmen unterhält Kooperationen mit renommierten Adressen der Hotelbranche, bekannten Fluggesellschaften und zahlreichen namhaften Dienstleistern aus dem Touristiksektor. Der Sixt-Konzern erwirtschaftet Umsatzerlöse von 2,6 Mrd. Euro (2017).
http://about.sixt.de

vorherige News nächste News