News

7.02.2019

Neuer Pop-Up-Store am Münchner Airport: Flowerbox by Inna Wiebe

Bereits seit mehreren Jahren sind Inna Wiebe und ihr Showroom fester Bestandteil der Münchner Innenstadt, nun ist sie auch am Flughafen München präsent: Von Februar bis Mitte Mai 2019 sind die exklusiven Rosenarrangements von Flowerbox by Inna Wiebe in einem Pop-Up-Store im nicht-öffentlichen Bereich im Terminal 2, Gatebereich G, erhältlich. Ob in zarten Pudertönen, kräftigen Beerenfarben oder klassischem Rot: Konservierte Rosen, die bis zu drei Jahre lang halten, liegen voll im Trend. Liebevoll arrangiert in hochwertigen Kartonagen oder edlen Glasboxen sorgen sie für einen natürlichen und frischen Look in jedem Zuhause. Für Passagiere hat Inna Wiebe am Flughafen eine Besonderheit im Angebot: Einzelne Rosen als handliche Aufmerksamkeit zum Mitnehmen. Flowerbox by Inna Wiebe hat täglich von 7:30 Uhr bis 21 Uhr geöffnet.
„Bei uns finden Reisende hochwertige Mitbringsel, die etwas ganz Besonderes sind: Langlebige, schöne Rosen in unterschiedlichen Arrangements“, so Flowerbox-Inhaberin Inna Wiebe. „Die Blumen sind nicht nur ein ideales Geschenk, sondern sie sprechen auch alle Sprachen der Welt – ein klarer Vorteil an einem internationalen Standort wie dem Münchner Flughafen.“
„Nach Lakrids und Roeckl ist Flowerbox by Inna Wiebe bereits die dritte Marke, die auf das neue Pop-Up-Konzept am Münchner Airport setzt“, sagt Philipp Ahrens, Leiter Centermanagement am Flughafen München. „Die hochwertigen Blumenkreationen passen perfekt zur einzigartigen Auswahl an Premium-Brands, die wir unseren Passagieren und Gästen am Flughafen München präsentieren.“

Über den Flughafen München
Mit einem Passagieraufkommen von 46,3 Millionen Fluggästen im Jahr 2018 ist der Flughafen München der zweitgrößte deutsche Airport und gehört zur Top Ten europäischer Flughäfen. Als erster und bisher einziger Flughafen in Europa wurde Bayerns Tor zur Welt von dem renommierten Londoner Skytrax-Institut mit dem Qualitätssiegel „5-Star-Airport“ ausgezeichnet. Bei den World Airport Awards 2018 schnitt der Airport zum elften Mal als bester Flughafen Europas und das Terminal 2 als zweitbestes Terminal der Welt ab. Unter dem Leitgedanken „Verbindung leben“ setzt der Flughafen München höchste Standards in der Aufenthalts- sowie Servicequalität und bietet außergewöhnliche Möglichkeiten für die Inszenierung von Markenwelten. Die attraktive Shopping- und Erlebniswelt für Fluggäste und Besucher umfasst über 150 Shops und rund 60 Gastronomiebetriebe. Das überdachte MAC-Forum zwischen Terminal 1 und 2 dient als Location für einzigartige Events wie das kulinarische Highlight „Taste & Style“, spektakuläre Sportereignisse wie das Mountainbike-Festival „Bike & Style“ oder saisonale Veranstaltungen und Public Viewings. Auch in der Vermarktung nimmt der Flughafen eine Vorreiterrolle ein und setzt mit seinen Out-of-Home-Werbeflächen in Terminal 1 und 2 Maßstäbe in der Außenwerbung.

vorherige News