. .
14/08/2014

pilot startet Qualitätsoffensive für Realtime Advertising
Hamburger Agentur entwickelt mit „RTA Gold“ ein Maßnahmenset zur Qualitätssicherung

Mehr Qualität im Realtime Advertising (RTA): Unter dem Label „RTA Gold“ hat pilot Hamburg ein Maßnahmenset entwickelt, das über sechs Parameter die Güte der Auslieferung im RTA-Bereich signifikant steigert. „RTA Gold“ steht für hohe Sichtbarkeit, Targeting-Güte, Inventar-Qualität, Auslieferungstransparenz, Markenschutz und echte Medialeistung.
Werbungtreibende Unternehmen, die für ihre Branding- und Performance-Kampagnen von den Effizienz-Vorteilen der Realtime-Auktionen profitieren wollen, können mit dem innovativen pilot-Produkt nun sicherstellen, dass dabei der Schutz ihrer Marke über die Platzierung in hochwertigen Umfeldern sowie eine optimale Werbewirkung gewährleistet sind.

Von Publisher-Seite begleiten Ströer-Digital, G+J EMS und Tomorrow Focus die Qualitäts-Initiative. Weitere Anbieter haben ihre Teilnahme angekündigt. Bereits seit Anfang August werden erste Kampagnen über „RTA Gold“ ausgesteuert und ausgeliefert. Die Ergebnisse dieser Testläufe präsentieren die pilot-Geschäftsführer Thomas Koch und Thorsten Mandel auf der digitalen Leitmesse dmexco im Rahmen des Seminars „Qualitätssicherung im Realtime Advertising“ am 10. September 2014 von 13.00 Uhr bis 13.45 Uhr (Seminar 2).

„Echtzeit-Auktionen haben sich vom Buzzword zu einem interessanten Instrumentarium der Online-Werbung entwickelt. Leider kämpft RTA mit einem hartnäckigen Imageproblem und wird noch immer mit Resterampe gleichgesetzt“, so Thorsten Mandel, Geschäftsführer pilot. „Das muss aber längst nicht mehr so sein: Mit der nötigen Kompetenz und moderner Technologie lassen sich Branding- wie auch Performance-Kampagnen in hoher Qualität im RTA-Bereich aussteuern. Hierfür haben wir in ,RTA Gold‘ alle nötigen Mechanismen gebündelt.“
Über pilot (www.pilot.de )
pilot macht Werbung für das Digitale Zeitalter. Eingebettet in Markt- und Werbeforschung spielen bei pilot die Bereiche Media, Kreation und Technologie nahtlos zusammen. Das Angebot der unabhängigen und inhabergeführten Agenturgruppe umfasst Mediaberatung Offline/Online, Kreation, Mobile und Social Media Marketing, Performance Marketing, Web-TV, Medien- und Industriekooperationen sowie Content und Technologien für digitale Screens.

Gestartet ist pilot 1999 als Mediaagentur für klassische und digitale Medien. Aber auch die Gestaltung und Produktion von Werbekampagnen war von Anfang an ein wichtiger Baustein des Leistungs-spektrums. Denn eine Trennung von Media und Kreation sowie von klassischen und digitalen Medien gehört der Vergangenheit an. Entscheidend ist für pilot daher eine enge Vernetzung von Kompetenzen und Fachbereichen.

Heute arbeiten bei pilot über 320 Experten der unterschiedlichsten Spezialgebiete an den Standorten Hamburg, München, Berlin, Stuttgart und Wien. Zu den Kunden der Agentur zählen namhafte nationale und internationale Unternehmen wie zum Beispiel AIDA, audible, Bauer Joghurt, Boehringer Ingelheim, Conditorei Coppenrath & Wiese, DasErste, Deutscher Sparkassen- und Giroverband, EnBW, Fidelity, Fisherman's Friend, Henkell & Co. Gruppe, Meggle, Melitta, mentos, mobilcom debitel, New Yorker, OTTO, Procter & Gamble, Radeberger-Gruppe, Reemtsma, Scout24, Techniker Krankenkasse und Volkswagen Bank.